Palisaden

Definition Palisaden

Palisaden bezeichnen der Höhe nach aufgestellte Steine oder Rundholz Pfähle. Im Mittelalter als Befestigungswall verwendet. Heut im Gartenbau als Terrassierung, Sichtschutz oder Trennung eingesetzt.

Verschiedene Stein Palisaden

Kleine Palisaden für Eingrenzungen oder Höhenüberwindungen.

Grosse Palisaden für Sichtschutz, Windfang oder Zierelemente

Breite Palisaden für einen speziellen Garten

Holzpalisaden

Aus Kastanineholz gefertigte Pfähle welche als Sichtschutz oder zur Terrassierung genutzt werden können.